Die Flut im Ahrtal war eine Katastrophe ungekannten Ausmaßes, die Wucht der Zerstörung brachte unermessliches Leid in die gesamte Region. Während der Wiederaufbau klar im Vordergrund steht, zeigen sich aber auch bereits erste Ansätze der Erinnerungsarbeit.

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz und bundesweit finden aktuell sogenannte „Montagsspaziergänge“ statt, mit denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegen die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen protestieren. Nach aktuellen Erkenntnissen der mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Rheinland-Pfalz (MBR) beteiligen sich viele Aktive der Querdenken-Gruppen an der digitalen Mobilisierung zu den sogenannten Spaziergängen, u.a. die Telegram-Gruppe "Freie Pfälzer".

Weiterlesen

Ab sofort können Familien in der Stadt Koblenz und dem Landkreis Mayen-Koblenz von den Vorteilen der Familienkarte Rheinland-Pfalz profitieren. Familienministerin Katharina Binz hat heute gemeinsam mit dem Koblenzer Oberbürgermeister David Langner und dem Landrat des Kreises Mayen-Koblenz, Dr. Alexander Saftig, den Startschuss dazu gegeben.

Weiterlesen

Kulturministerin Katharina Binz zeigte sich bei ihrem Besuch des Landeshauptarchivs Koblenz beeindruckt von der Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Archivs unter der Leitung von Dr. Elsbeth Andre, Leiterin der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz und Direktorin des Landeshauptarchivs Koblenz. Besonders die digitalen Möglichkeiten überzeugen.

Weiterlesen

Die Stele auf dem Mainzer Ernst-Ludwig-Platz, mit der allen Opfern von Verfolgung aufgrund ihrer geschlechtlichen Identität oder sexuellen Orientierung in der Zeit des Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit gedacht wird, ist gestern unter anderem mit einem Hakenkreuz beschmiert worden.

Weiterlesen

Kulturministerin Katharina Binz stattete als Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Haus der Geschichte dem Haus der Geschichte einen Antrittsbesuch ab. Der neue Präsident des Haus der Geschichte, Prof. Dr. Harald Biermann, führte die Ministerin durch die ständige Dauerausstellung sowie die neue Wechselausstellung „Heimat. Eine Suche“ in Bonn. Das Haus der Geschichte bildet in der Dauerausstellung „Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945“ auf 4.000 Quadratmetern über 70 Jahre Zeitgeschichte der Bundesrepublik ab.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Katharina Binz begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung, Geflüchteten aus Afghanistan die Teilnahme an den Integrationskursen des Bundes zu ermöglichen. Das Bundesministerium des Inneren hat angekündigt, dass Staatsbürgerinnen und Staatsbürger aus Afghanistan als Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive eingestuft werden.

Weiterlesen