© ÖVA

Motto: #offengeht

Interkulturelle Woche 2021

Im Rahmen der Interkulturellen Woche finden im September und Oktober wieder Veranstaltungen in ganz Rheinland-Pfalz statt. In Zeiten der Corona-Pandemie natürlich unter Beachtung der jeweiligen Vorgaben. Folgen Sie dem Link, um den Überblick über die Veranstaltungen in Ihrer Region zu erhalten.

Zu den Veranstaltungen

© MWG

Neue Warnstufen

Platzkapazitäten für Nichtimmunisierte bei Veranstaltungen

Die neue 2G+ Regelung macht neue Platzkapazitäten möglich. Ab sofort entscheidet die Anzahl der Nichtimmunisierten, die zu einer Veranstaltung zugelassen werden, über die notwendigen Schutzmaßnahmen. Je nach Warnstufe verändern sich die Grenzwerte wie die Grafik zeigt. Für Kinder und Jugendliche im Sport- und Kulturbereich gelten indes neue, gelockerte Höchstgrenzen.

Mehr Infos hier
Münzstapel und Geldscheine - Symbolbild für finanzielle Förderung

© pixabay.de

Neues Förderprogramm

Förderung von Kulturvereinen

Kulturministerin Katharina Binz hat das neue Förderprogramm „Stärkung der Vereinsarbeit im Kulturbereich zur Überwindung der Folgen der Corona-Pandemie“ ins Leben gerufen. Es soll gemeinnützigen Kulturvereinen helfen, die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu bewältigen.

Weitere Infos hier
Unwetter in Rheinland-Pfalz

© dpa

Unwetter-Katastrophe

Spendenkonto für Hochwasser-Opfer eingerichtet

Eine beispiellose Katastrophe hat unvorstellbares Leid über Rheinland-Pfalz gebracht. Unsere Gedanken sowie unsere Unterstützung sind bei den Angehörigen der Toten, Verletzten und Vermissten und bei den Menschen, die alles verloren haben.

Die Landesregierung hat ein Spendenkonto eingerichtet:

Empfänger: Landeshauptkasse Mainz

IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06

BIC: MALADE51MNZ

Kennwort: „Katastrophenhilfe Hochwasser“

Aktuelle Nachrichten

Jugendbefragung "Jugend in Zeiten von Corona"

© ISM

Das Jugendministerium hat beim Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH eine Online-Befragung in Auftrag gegeben, um zu erfahren, wie Jugendliche und junge Erwachsene die Einschränkungen in der Pandemie wahrnehmen. Außerdem ging es darum, was sie belastet und welche Zukunftsperspektiven sie haben. Die Ergebnisse aus über 5.500 Rückmeldungen liegen nun vor.

Den Ergebnisbericht finden Sie hier.

Fast Fashion vs. Nachhaltigkeit

© Pixabay

Digitale Veranstaltung aus der Reihe „Verbraucherschutz am Mittag“
Thema: „Noch tragbar? Fast Fashion vs. Nachhaltigkeit: Wie kann nachhaltiger Konsum von Mode und Textilien gestärkt werden?“

Donnerstag, 7. Oktober 2021
12:30 Uhr - 13:30 Uhr
Diskussionsrunde mit Verbraucherschutzministerin Katharina Binz und Gästen.

Wenn Sie an der digitalen Veranstaltung teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an: verbraucherschutz@mffki.rlp.de
Nach bestätigter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten und weitere Informationen.

Finanzielle Leistungen für Familien

© IStock

Hier finden Sie Informationen u.a. zum Elterngeld, zum Unterhaltsvorschuss oder zum Landeszuschuss zu den Familienferien.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des Bundesfamilienministeriums.

Dort können Sie zudem mit Hilfe eines Elterngeldrechners Ihren Anspruch auf Elterngeld selbst ermitteln und mit ElterngeldDigital den Antrag bequem online erstellen und als PDF-Ausdruck bei Ihrer Elterngeldstelle einreichen. 

Informationen zum Corona-Virus

© urulaia - www.pixelio.de

Aktuelle Informationen finden Sie hier und auf www.corona.rlp.de
Corona-Infos für Menschen mit Beeinträchtigungen sind hier zu finden und mehrsprachige Infos hier in unserer Übersichtsbroschüre sowie hier bei der Bundesintegrationsbeauftragten.

Bei Verdacht auf eine Infektion melden Sie sich bei der Rheinland-Pfälzischen "Coronavirus-Hotline": 0800 99 00 400 (Mo-So von 6-22 Uhr). Alternativ erreichen Sie den bundesweiten Patientenservice unter der Nummer 116117 sowie eine Hotline bei Fragen zum Corona-Virus: Tel. 0800 575 81 00  (Mo-Fr von 8-18 Uhr).

Nach oben